Hormon Yoga

nach Dinah Rodriguez (Brasilien)

für Frauen ab 40

Lernen Sie Hormon Yoga in einem Intensivkurs bzw. 10 Einzekursen mit speziellen Körperübungen, Atemtechniken, Meditation-Visualisationen kennen und anwenden.

Hormon Yoga Therapie wirkt sich insbesondere auf die Wechseljahre der Frau aus, aber auch eine verfrühte Menopause kann reaktiviert werden. Erhöhter Cholesterinspiegel wird nachweislich gesenkt.
Die Übungen des Hormon Yogas sprechen den gesamten Körper an, insbesondere jedoch die Eierstöcke, Schilddrüse und Hypophyse.
Es ist eine ganzheitliche und verjüngende Technik.
Hormon Yoga korrigiert Atmungsprobleme, Diabetes, Deformierungen der WS.
Der Rückgang des Hormonspiegels wird auf natürliche Weise behoben.
Die damit verbundenen Störungen wie Osteoporose, Gelenkbeschwerden, innere Unruhe, Depressionen, Hitzewallungen, Schlafstörungen, Stoffwechselprobleme, trockene Schleimhäute z.B. der Vagina, Herz und Gefäßprobleme werden beseitigt oder gelindert.